Continue reading post

Enfuce sichert sich 45 Millionen Euro in Serie-C-Finanzierungsrunde

Helsinki: Enfuce, die führende europäische Card-as-a-Service (“CaaS”)-Plattform für moderne Kartenausgabe und -verarbeitung, hat heute eine erfolgreiche Serie-C-Investitionsrunde in Höhe von 45 Millionen Euro unter der Leitung des internationalen Wachstumsinvestors Vitruvian Partners bekannt gegeben. Das neue Kapital soll für die weitere Beschleunigung des internationalen Wachstums sowie für die Entwicklung der führenden Technologieplattform des Unternehmens verwendet werden.

Enfuce ist eines der am schnellsten wachsenden Fintech-Unternehmen in Europa und das erste, das eine Kartenausgabeplattform vollständig in der Cloud betreibt. Die CaaS-Plattform des Unternehmens steht im Mittelpunkt des sich beschleunigenden Wandels in der Finanzdienstleistungsbranche hin zu modernen, API-basierten Kartenausgabe- und Zahlungsabwicklungslösungen, die den traditionellen Zahlungsmarkt aufmischen. Mit Enfuce können Kunden moderne und funktionsreiche Karten- und Zahlungslösungen für Endkunden in beispiellosem Tempo auf den Markt bringen – und zwar innerhalb von Wochen statt Monaten – und dabei von der überragenden Stabilität und Betriebszeit der Plattform profitieren. Zu den wichtigsten Anwendungen gehören Spesenmanagement, Neobanken, Tankkarten, Kundenbindungsprogramme sowie Unternehmens- und Verbraucherkredite. Zu den namhaften Kunden von Enfuce gehören u.a. Pleo, St1, Gee Finance, Qred und Rabobank.

Enfuce wurde 2016 gegründet und hat über 13 Millionen aktive Kartennutzer auf seiner Plattform, für die es jährlich fast 1 Milliarde Euro an Transaktionen verarbeitet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Espoo, Finnland hat kürzlich seine geografische Präsenz in Deutschland und Frankreich erweitert. Neben Vitruvian Partners wird das Unternehmen von Tencent, Maki.vc und anderen Frühphaseninvestoren unterstützt. Tencent beteiligte sich an der Investitionsrunde der Serie C.

Vitruvian Partners hat bereits in mehrere erfolgreiche Finanzdienstleistungs- und Zahlungsverkehrsunternehmen investiert, darunter zuletzt Marqeta und TransferWise, sowie in zahlreiche nordische Unternehmen, die international erfolgreich geworden sind, darunter Benify, CRF Health, EasyPark, Scrive und Unifaun. Vitruvian Partners ist eine internationale Investmentgesellschaft mit Hauptsitz in London und mehr als 100 Mitarbeitern in sieben Ländern, die sich auf marktführende, wachstumsstarke Unternehmen konzentriert.

Monika Liikamaa, Mitbegründerin und CEO von Enfuce, sagt: “Die Zahlungsverkehrsbranche hat in den letzten 18 Monaten ein rasantes Wachstum erlebt, und 2021 war ein bahnbrechendes Jahr für Enfuce. Seit der Einführung unseres CaaS-Angebots haben wir die Zahl unserer Zahlungsverkehrskunden und unseren Umsatz mehr als verdoppelt und verzeichnen zudem eine starke paneuropäische Dynamik. Wir freuen uns sehr, mit Vitruvian einen erfahrenen internationalen Investor an Bord zu haben, der bereits zahlreiche Fintech-Unternehmen weltweit unterstützt hat.”

Denise Johansson, Mitgründerin und CCO von Enfuce, fügt hinzu: “Das Jahr 2021 hat unserem Card-as-a-Service-Angebot mit unserem integrierten Carbon-Footprint-Rechner My Carbon Action zum großen Durchbruch verholfen. Wir betreiben heute einige der innovativsten Fintech- und Corporate-Payment-Lösungen auf dem Markt und freuen uns sehr, diesen Erfolg gemeinsam mit Vitruvian Partners noch weiter auszubauen. Unser Markt steht derzeit vor einem Umbruch. Pioniere und Innovatoren wie Enfuce werden gebraucht, um diesen Wandel zu beschleunigen.”

Jussi Wuoristo, Partner bei Vitruvian Partners, kommentiert: “Enfuce hat eine konkurrenzlose CaaS-fähige Zahlungstechnologieplattform entwickelt und seit der Einführung seines Angebots ein beeindruckendes Wachstum erzielt. In einem riesigen Markt bietet dies große Chancen, da das Unternehmen weiterhin international expandiert. Vitruvian ist bestrebt, außergewöhnliche Unternehmen mit einzigartigen Technologielösungen zu unterstützen. Wir freuen uns darauf, mit Monika und Denise und ihrem erstklassigen Team zusammenzuarbeiten und die führende Position von Enfuce weiter zu stärken”.

Die Investition steht unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung.

Hinweis für Redakteure

Für Enfuce:

Linda Essén
linda.essen@enfuce.com
Tel.: +358401946944

Für Vitruvian Partners:

Matthew Smallwood
Instinctif
matthew.smallwood@instinctif.com
Tel.: +442074 572 020

Über Enfuce

Enfuce bietet Banken, Fintechs, Finanzdienstleistern und Händlern Dienstleistungen in den Bereichen Zahlungsverkehr, Open Banking und Nachhaltigkeit. Durch die Kombination von Branchenwissen, innovativer Technologie und Compliance liefert Enfuce schnell und sicher langfristige und skalierbare Lösungen. Das in Finnland gegründete Unternehmen hat seine geografische Präsenz kürzlich auf Deutschland und Frankreich ausgeweitet und verfügt über mehr als 13 Millionen aktive Kartennutzer auf seiner Plattform, für die es jährlich fast 1 Milliarde Euro an Transaktionen verarbeitet.

Enfuce hat mehrere Risikokapitalrunden erfolgreich abgeschlossen und wurde u. a. von TheFinTech50, dem Visa-Fintech-Fast-Track-Programm, dem Mastercard-Lighthouse-Development-Programm und Deloitte Technology Fast 50 anerkannt sowie als Gewinner des PayTech Award 2019 für die „Beste Zahlungslösung für Zahlungssysteme in der Cloud” ausgezeichnet.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.enfuce.com.

Über Vitruvian Partners

Vitruvian Partners ist eine unabhängige Wachstumskapitalgesellschaft mit Hauptsitz in London und Büros in Stockholm, München, Madrid, Luxemburg, San Francisco und Shanghai. Vitruvian konzentriert sich auf dynamische Situationen, die durch schnelles Wachstum und Wandel in den Bereichen Informationstechnologie, Finanzdienstleistungen, Biowissenschaften und Gesundheitswesen, Medien sowie Unternehmens- und Verbraucherdienstleistungen gekennzeichnet sind.

Die Vitruvian-Fonds haben mehr als 45 Unternehmen unterstützt und verfügen über ein verwaltetes Vermögen von ca. 10 Mrd. Euro. Damit gehören sie zu den größten Kapitalpools in Europa, die innovative und wachstumsstarke Unternehmen unterstützen. Zu den bisher getätigten Investitionen gehören Weltmarktführer und Innovatoren in ihrem Bereich wie Just Eat, Farfetch, Darktrace, Trustpilot, Marqeta, TransferWise, Skyscanner und andere. Vitruvian hat eine starke Präsenz in den nordischen Ländern mit einem etablierten Büro in Stockholm und einer Erfolgsbilanz von dreizehn Investitionen in der Region: Accountor, Benify, BHG Group, Carasent, CRF Health, Enfuce, EasyPark, Just Eat, Scrive, Snow Software, Storytel, Trustpilot und Unifaun.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.vitruvianpartners.com

NEUIGKEITEN UND ERKENNTNISSE

Bleiben Sie mit Enfuce auf dem neuesten Stand

Search