Continue reading post

Enfuce sammelt 7 Mio. € in einer von Tencent geführten Serie-B-Finanzierungsrunde und beruft Dr. Ling Ge in den Verwaltungsrat

Tencent unterstützt Enfuce, einen Pionier im Bereich Zahlungsdienstleistungen, in einer Serie-B-Finanzierungsrunde und beruft Dr. Ling Ge, Chief European Representative bei Tencent, in den Vorstand von Enfuce, um das skandinavische Fintech bei seiner Expansion nach Europa und auf globaler Ebene strategisch zu begleiten.

Enfuce, der in Skandinavien ansässige Pionier im Bereich der Kartenausgabe und Zahlungsabwicklung, hat in einer Serie-B-Finanzierungsrunde 7 Mio. Euro aufgebracht, angeführt von einer 5-Mio.-Euro-Investition von Tencent, und heißt den starken globalen VC mit einem vielfältigen digitalen Portfolio im Investorenteam willkommen. 

Einer der früheren Investoren von Enfuce, Maki.vc, investierte weitere 2 Mio. €, womit das Unternehmen insgesamt 15 Mio. € aufbringen konnte. Abgesehen von Maki.vc wurde das Unternehmen bisher durch eine Mischung aus Fremdkapital und VC-Finanzierung von mehreren finnischen Investoren unterstützt: Nordea, LähiTapiola, und Finnvera.

Enfuce hat sich mit seinem weltweiten Kundenstamm, der sich über 16 Länder erstreckt, bereits als vertrauenswürdiger, sachkundiger und erfahrener Anbieter von innovativen Dienstleistungen in den Bereichen Zahlungsverkehr, Open Banking und Nachhaltigkeit für Unternehmen und Fintech-KMUs etabliert. Es ist diese einzigartige Kombination aus Kartenausgabe und wertschöpfenden Dienstleistungen, die Tencent aufgefallen war. Das überzeugende Team von Gründern und Experten hinter der Marke stärkte das Vertrauen des globalen VCs in Enfuce als solide Investitionsmöglichkeit.

„Bei dieser Investition war es für uns sehr wichtig, dass Dr. Ling Ge nun unserem Verwaltungsrat beigetreten ist. Tencent sieht, dass wir neue Aspekte in die Zahlungstechnologien einbringen werden, insbesondere die Geschwindigkeit. Sie sind auch an den Auswirkungen interessiert, die wir durch My Carbon Action – unseren mit Zahlungen verbundenen CO2-Rechner – erzielen können.“

Monika Liikamaa, Mitbegründerin und CEO bei Enfuce 

Dr. Ling Ge ist eine erfahrene Technologieexpertin mit einem Doktortitel in Quanten-Computing von der Universität Oxford und hat im Laufe ihrer Karriere sowohl im akademischen als auch im geschäftlichen Umfeld Führungserfahrung gesammelt. Dr. Ge lenkt derzeit die europäische Präsenz von Tencent als Chief European Representative und General Manager mit Sitz in London. Sie ist verantwortlich für strategische Partnerschaften mit verschiedenen Akteuren des privaten und öffentlichen Sektors, darunter Tech-Unternehmen, Universitäten und Regierungsstellen in der gesamten EU.

Dr. Ge erwartet, dass Enfuce die globale Zahlungsindustrie in den kommenden Jahren positiv verändern wird.

„Wir freuen uns, Teil der Erfolgsgeschichte von Enfuce zu sein, da das Unternehmen sich vorgenommen hat, die Zahlungsindustrie zu revolutionieren. Mit dem Branchenwissen und den Fähigkeiten des Teams glauben wir, dass es Fortschritte erzielen und der Branche in Zukunft noch mehr Vorteile bringen wird.“

Dr. Ling Ge, Chief European Representative und General Manager bei Tencent

Mit der Investition will Enfuce sowohl in Europa als auch weltweit mehr Wachstum erzielen und die Möglichkeiten von Firmenübernahmen erkunden, um das Wachstum zu beschleunigen.

“Wir haben uns von Anfang an das Ziel gesetzt, global zu skalieren, und die jüngste Investition in Enfuce ist der erste Schritt in diese Richtung”, sagt Denise Johansson, Mitbegründerin und COO bei Enfuce. 

Für weitere Informationen

Monika Liikamaa, CEO und Mitbegründerin, Enfuce, +358 50306 5213, monika@enfuce.com

NEUIGKEITEN UND ERKENNTNISSE

Bleiben Sie mit Enfuce auf dem neuesten Stand

Search